Sandra Klein Reiten mit Spaß & Leichtigkeit
Sandra KleinReiten mit Spaß & Leichtigkeit

Intensivwoche mit Parelli*****Master

Mikey Wanzenried

 

April 2016

 

5 Tage Natural Horsemanship Unterricht mit meinen eig. Pferden.

 

Nach der Standortbestimmung und dem Satz vom Master

"Der Gelbe ist ja nun fast wie ein "normales" Pferd"!

Wer den Master und den Gelben kennt, weiß das dies ein Lob war ;o)

haben wir uns nun noch mehr den Projekten gewidmet.


Diese hatte ich zwar schon mit eingebaut, war aber manchmal etwas zu "schlampig", da der Gelbe in allem immer so schnell ist, dass ich dann auch "schnell" weitergegangen bin. (Z.b. Sprung zerstören, Pylonen essen oder rumschleudern, außen Pause und die Bande zerstören ... siehe Bilder ;o)


Also muss ich noch flexibler werden und noch mehr wie ein Pferd denken, um auch mal länger an etwas dran bleiben zu können ohne das seine Einstellung schlechter wird.


Denn irgendwann möchte ich ja auch mal meine Prüfung mit ihm Reiten und dann sollte er 60min mitmachen wollen ohne "Faxen" oder ein "NEIN" ;o)

 

Und so sind wir auf einem guten Weg dorthin ;o) und mein guter Niiiiickiiiii hatte quasi eine "Wiedereingliederungmaßnahme" ;o)

 

"Keep it natural"

 

Fotos by Freya Rimkus

Philippe Karl Reitlehrerkurs mit

Sabine Mosen

 

März 2016

 

Begeisterung ist der nie erlahmende Impuls, der uns beharrlich unser Ziel verfolgen lässt. Norman V. Peale, amerik. Autor, 1898-1993

 

Der erste Ausbilderkurs dieses Jahr war für mich ein besonderer, da zwei meiner vier Prüfungen anstanden. Einmal die Theorie und dann noch die Fremdreiter Pädagogik.


Um mich ganz auf meine Prüfungen konzentrieren zu können, hatte ich diesmal Morning Star zu Hause gelassen und bin für die restlichen zwei Stunden im Kurs, dann ein Pferd vom Härtsfeldhof geritten. Die liebe Donja :o)

 

Nun bin ich soooo glücklich, denn ich habe beide Prüfungen bestanden!

 

Die nächste Station wird meine eig. Prüfungsschülerin sein und da freue ich mich schon sehr drauf :-D

 

 

Herzlichen Dank auch wieder an
Meike für die tollen Fotos.

Fotos by MW Pictures.

Artikel im Reiter Spektrum Saar

März 2016

 

Das Pferde Magazin "Reiter Spektrum Saar" hat einen schönen Artikel über mich und meine Arbeit geschrieben.

 

Vielen Dank an die Redakteurin Anne Adam.

 

Kalendermodel :o)

März 2016

 

Mein guter Nico ist im neuen Harenberg Pferdekalender.

 

Ein schönes Märzmodel ... jetzt fehlt uns nur noch das Wetter vom Bild dazu ;o)

 

3 -Tageskurs mit Sabine Mosen

Februar 2016

 

„(...)Für mich ist Dressur nur dann als „klassisch“ zu bezeichnen, wenn sie für jedes Pferd da ist, keine Hilfsmittel braucht und für jede reiterliche Disziplin, also auch Springen und Geländereiten, anwendbar ist." (Philippe Karl, Reiterpraxis 2006)

 

In diesem Sinne haben Morning Star und ich uns in diesem 3 Tageskurs dem Stangen- und Springtraining gewidmet. 

Nicht nur weil es ein super Krafttraining ist, sondern weil ein Pferd vielseitig gefördert und ausgebildet werden sollte, damit es sich in allen Bereich weiterentwickeln kann.

 

Da wir uns am Boden "Online" und auch schon "at Liberty" das "Tonnenprojekt" von unserem Master Mickey Wanzenried erarbeitet hatten, war es für Morning Star ein leichtes auch mit mir oben drauf die Sprungreihen zu meistern. 

Denn auch hier gilt "Vorbereitung ist alles!!"

 

 

PS. Außerdem gibt es noch ein paar Bilder von meiner Prüfungsschülerin Lisa und ihrer Escada, die auch beim Kurs mitgemacht haben. Die Beiden haben sich super entwickelt und ich bin sehr stolz auf die Zwei !! So sehe ich meiner Prüfung mit den Beiden sehr gelassen entgegen ;o)

 

Philippe Karl Reitlehrerkurs mit Sabine Mosen

November 2015

 

Der letzte Ausbilderkurs für dieses Jahr und das Wetter zeigte uns einige Kapriolen!

 

Die Hinfahrt bei 16Grad mit Orkanboen und die Rückfahrt bei -1,5Grad und 10cm Schnee!! Da macht Hängerfahren Spaß ;o)

 

Der Kurs selber war wieder vollgepackt mit neuem Input, sowie Prüfungsituationen.

Morning Star war nicht ganz so locker wie daheim und seine Einstellung war manchmal:

"Ey Du da oben!! Warte mal, ich MUSS grad mal hier gucken!!

Ist interessant! Wirklich!!!!

Achso, na gut...wir machen weiter..."

 

Ein 5 1/2 jähriger ist halt noch kein alter Professor und lässt manchmal noch seine Gedanken um andere Dinge kreisen ;o)

 

Aber trotzdem sind mein gelber Schnuffi und ich, für unsere erst kurze gemeinsame Zeit, schon ein super Team - und ich denke, wenn wir weiter so gut voran kommen, dann könnten wir evtl. für 2016 unsere Prüfung ins Auge fassen :o)))))

 

 

 

Morning Star und ich in der Zeitschrift "Mein Pferd"

August 2015

 

Im Juni hatten wir ja das Shooting mit Christiane Slawik und im August sind Morning Star und ich schon in der Zeitschrift "Mein Pferd" in einem Artikel über "Pferde verstehen" zu sehen *freu*

 

 

Philippe Karl Reitlehrerkurs mit Sabine Mosen

Juli 2015

 

Und schon wieder stand der nächste Ausbilderkurs an.

Zum zweiten Mal waren wir auf dem Härtsfeldhof in Bopfingen zu Gast.

Fam. Bruckmeyer hatte auch diesmal wieder eine sensationelle Organisation zu bieten - ob nun große Wiesenpaddocks für die Pferde oder tolle Erfrischungen in den Pausen bei der Hitzewelle. Da kam, bei der ja doch Arbeit für uns, Urlaubsfeeling

auf ;o)

 

Trotz der großen Hitze war Morning Star sehr motiviert.

Er ist nun sowieso immer mehr bei der Sache und sehr konzentriert.

Man merkt, dass unsere Partnerschaft immer mehr an Festigkeit gewinnt und Morning Star auch Spaß hat... :o)

 

... den Erfolg nicht erzwingen wollen, sondern geduldig abwarten, sich von ihm überraschen lassen, und wenn er eintritt, ihn nicht gleich aufs äußerste ausbeuten wollen, sondern vielmehr Entgegenkommen des Pferdes durch Beendigung der Arbeit belohnen !

 

(Gustav Steinbrecht “Gymnasium des Pferdes”) 

 

 

 

Christiane Slawik Shooting

Juni 2015

 

Nico hatte ja schon das große Glück von der großartigen Christiane Slawik fotografiert worden zu sein und wurde so schon zu einer kleinen Berühmtheit,

als er das Werbegesicht von AGROBS AlpenGrün Mash wurde.

Auch wird er 2016 in einigen Kalender zu finden sein.

 

Nun hatten wir wieder riesen Glück, denn Christiane und ihr Mann Thomas beehrten uns im Pferdeparadies Lindenhof und die Freude war sehr groß :o)

 

Nico konnte diesmal leider nur für ein Portrait mitshooten, da er wg. seiner Krankheit noch nicht wieder auf hartem Boden unterwegs sein durfte.

Aber so hatte Christiane mir trotzdem meinen großen Wunsch, meine beiden Jungs zusammen mit mir auf einem Bild zu haben, erfüllen können.

 

Morning Star war als Fotomodel fast schon ein wenig "langweilig" weil er einfach immer so gechillt ist und bei den Freilaufbildern lieber geschaut hat, wo ich bin, anstatt "wild" rumzurennen ...

Aber da es mir wichtig war, dass er die Partnerschaft zu mir nicht in Frage stellt, war mir das auch sehr recht so und es gab trotzdem sehr sehr schöne Bilder von ihm :o)

 

Auch bei den Portraitfotos, Schmusebildern und Reitbildern hat er super mitgemacht, obwohl wir mehrfach die Location gewechselt haben. Zum Ende kamen die Reitbilder und da war der 5jährige dann aber doch schon etwas müde, aber brav!

 

Er ist wirklich ein ganz toller Ponymann und hat sich zu einem wahren

Goldstück entwickelt :o)

Phillipe Karl Reitlehrerkurs mit Sabine Mosen

April 2015

 

Kursortpremiere für den Haertsfeldhof in Bopfingen und alle waren begeistert :o)

Familie Bruckmeyer hatte von der Unterbringung der vier und zweibeinigen Gäste bis hin zur Verpflegung etc. alles bestens organisiert. Sogar Schulpferde die wir im Sinne der Légèreté reiten durften und zur gegenseitigen Sitzschulung einplanen konnten.

Also rundherum eine gelungen Premiere und wir freuen uns auf die weiteren Kurse.

 

Mein Gelber ist in diesem Kurs zum "yellow irish arrow" geworden und hat nun soviel Impulsion entwickelt, dass wir nun auch mit Seitengänge im Trab beginnen konnten. Ich freu mich sehr auf die nächsten Kurse...

denn Sir Störni lässt sich nun immer mehr auf meine Ideen ein und entwickelt sich vom NEINsager zu einem "Okay, kann ich für dich tun"! Pony :o)

Die körperliche Balance hat er auf jeden Fall jetzt schon dazu...

 

Am letzten Tag haben wir noch ein tolles Gruppenfoto gemacht und danach sind Moira und ich, als spontane Aktion, mit den beiden Jüngsten Morning Star und Gobi noch ein kleines Pas de deux geritten.

Soooo entspannte Jungponies ;o)

Phillipe Karl Reitlehrerkurs mit Sabine Mosen

November 2014

 

Und schon stand der nächste Ausbilderkurs vor der Tür und mein "Gelber" durfte das zweite Mal mit. Morning Star ist nun 4,5 Jahre und macht seine Sache sehr gut. Vorbereitung ist eben alles ;o)

 

Fotos by MW Pictures

Phillipe Karl Reitlehrerkurs mit Sabine Mosen

Juli 2014

 

Ausbilderkurs Premiere für meinen 4-jährigen PB Hazy Morning Star :o)

 

Und ich kann nur sagen, ich bin soooo stolz auf dieses junge Pferdchen!!

 

Er ist so unerschrocken und macht einfach nur Spaß!!!

 

 

Fotos by Britta Mauser Tierfotografie

Philippe Karl Reitlehrerkurs mit Sabine Mosen

April 2014

 

Der erste Ausbilderkurs für das Jahr 2014 stand an und Nico durfte nochmal mit mir auf Tour. Dies war aber vorerst sein letzter Ausbilderkurs. Er wird wg. seiner Hufknorpelverknöcherung nun geschont und der junge Morning Star wird ihn vertreten.

Aber auch wenn Nico ein wenig gehandicapt ist, hat er wie immer sein Bestes

gegeben und so Danke ich dem besten Pony der Welt, dass er mich bis hierhin gebracht hat.. :o)

 

Fotos by Britta Mauser Fotografie

Parelli Kurs mit Master Mic Wanzenried

März 2014

 

Und schon wieder hat uns der Master besucht und diesmal durfte ich schon mit meinem gelben Sterni teilnehmen obwohl er noch nicht kastriert ist. Eigtl. sind nämlich keine Hengste in Kursgruppen erlaubt, aber Hr. Morning Star benimmt sich als Hengst so vorbildlich, dass er und ich teilnehmen durften.

 

Und was soll ich sagen...es passt einfach ;o)

Aber seht selbst...

PB Hazy Morning Star

Februar 2014

 

Nun ist es offiziell PB Hazy Morning Star wird nun meine Ponyriege erweitern und mich auf meinem weiteren Weg begleiten :o)

 

Vielen herzlichen Dank an meine Mutter Regine, an meine beste Freundin Dagmar und an noch jemand, der hiermit weiß, wer gemeint ist ;o) für ihre Unterstützung !! ohne dies nicht möglich gewesen wäre!!

 

Außerdem vielen lieben Dank an die Züchter Konrad Weggel und Tanja Amschler

vom Connemara Gestüt Penancing Brook :o)


Ein zweites eigenes Pferd ???

Januar 2014

 

Das neues Jahr fängt mit einer großen Entscheidung, aber auch mit einer tollen Chance für mich an!

 

PB Hazy Morning Star ODER PB Hazy Maddox

vom Connemara Gestüt Penancing Brook


Durch Zufall hatte ich dieses tolle Gestüt von Konrad Weggel und seiner Enkelin Tanja Amschler entdeckt. Kurzentschlossen und ganz spontan sind Dagmar und ich dann nach Bayreuth gefahren und haben uns die dortigen Pferdchen angeschaut.

ALLE durchweg ganz tolle Pferde mit bestem Charakter und Gangwerk.

Nun kamen Morning Star und Maddox in die engere Auswahl und Dank Dagmars tollem Angebot und Konrad und Tanjas grenzloses Vertrauen, durften ich diese beiden tollen Hengste für einige Wochen zur Probe bekommen.

Aufregende Wochen beginnen :o)

Philippe Karl Reitlehrerkurs in Pegestorf

Dezember 2013

 

Und nun mein Highlight zum Jahresabschluss :-D


Nico und ich durften bei Monsieur Karl einen kompletten 3 Tageskurs reiten!!

Also fuhren wir fast 500km in den Norden nach Pegestorf auf die Reitanlage

Hellwig & Matthes, wo wir einen wirklich super organisierten Kurs hatten.


Leider erwischte mich am ersten Tag die Magen/Darmgrippe und Sir Nico steckten die 500km Hängerfahrt in den Knochen, so dass wir überwiegend Schrittarbeit gemacht haben.

 

Monsieur Karl sagte zu einer Kollegin: "Schritt ist etwas für Meister, Trab für Angeber!"

 

So war es trotzdem ein toller Kurs und wir bekamen sehr viel Lob von Monsieur Karl.

Es gab ein "very nice job" für meine Basisarbeit und das hier ein tolle Partnerschaft zwischen mir und dem Pferd zu sehen wäre. Denn ein Pferd mit guten Gängen schön zu reiten wäre keine Kunst, aber ein kleines Pony mit kurzen Beinen ausdrucksvoll zu reiten, wäre eine Kunst und das Pferd müsse da schon wirklich mitmachen wollen und Spass haben!

Er fand, dass Nico sehr gut im Maul wäre und ich ihm bestens die Kandare bzw das Gebiss erklärt hätte, so dass er mir Biege-/Abkauübungen zeigte, die noch nicht mal seine langjährige Übersetzerin kannte ;o) Toll auch von ihm zu hören, dass ich in diesen ganzen Dingen sehr geschickt wäre *stolzbin*


Und... Nico hat einen Fan mehr ;o)))

 

(Fotos @Björn Schulte)

Philippe Karl Reitlehrerkurs

November 2013

 

Da meine Hand fast wieder vollständig hergestellt ist, konnte ich diesen Reitlehrerkurs ganz normal mit reiten. Diesmal hatte ich Nico mit und er war wirklich ein Musterschüler. So konnten wir den ganzen Kurs an Galoppthemen arbeiten ohne das er dabei sein emotionalen oder mentalen Rahmen verlies. Womit klar ist, dass das Pferd als erstes emotional durchlässig und entspannt sein muss, um am Körper arbeiten zu können. Nicos angaloppieren, die Übergänge und der Galopp ansich haben sich stark verbessert, so dass wir die Vorbereitung für den Kontergalopp anfangen konnten... Prüfung 2015 wir kommen ;o))))

Leider gibt es von diesem Kurs nur ein paar selbstgemachte Handybilder, da unsere gute Starfotografin Meike krank war :-/


Workshoptage mit Parelli Pro Yvonne Salfner

Oktober 2013

 

Nach einer Parellidemo in Holland mit ihrem Haflinger Sanchi, legte Yvonne einen Stopp bei uns auf dem Lindenhof für einen Workshop ein.

Nico wurde weiter an den Longlines "eingefahren"! Ich baute ihm kurzerhand mit dem 7m Seil und einem normalen und einem Kidzstring ein Geschirr und so zog er schon nach kurzer Zeit eine raschelnde Plane hinter sich her. Sehr sehr braver Schüler.

D.h. nun wird noch ein richtiges Geschirr besorgt und dann geht es auf den Reitplatz mit einer Palette weiter, damit ich demnächst mit Yvonne und Sanchi ein "Paletten pas de deux" fahren kann :-D

Auch die Roxmox war diesmal dabei und so wurde auch die ehemalige Turnierqueen parellisiert ;-) Grade für sie ist die Bodenarbeit und das Freestylereiten ohne ständigen Zügelkontakt für ihre emotionale und mentale Fitness sehr wichtig. Auch sie war eine sehr sehr brave Schülerin und somit waren es zwei sehr gelungene Tage für mich und meine beiden Ponies :-D

2 Tageskurs mit Parelli Master Instruktor Mic Wanzenried

September 2013

 

Endlich war es wieder soweit, Master Mic besuchte uns für einen 2 Tageskurs auf dem Lindenhof und es war wie immer großartig :o)

Am ersten Tag gab es eine "Standortbestimmung" und wie wir schon vermutet hatten, Nic soll nun mehr spezielle "Dinge" tun, denn die Basis sitzt mehr als genug ;o)

„Ich muss dem Pferd bieten was es braucht, damit ich bekomme was ich möchte!“

D.h. wie schon bei Yvonne im Kurs, haben wir mit den Long lines weitergemacht und werden uns auch in der nächsten Zeit damit beschäftigen und dies verfeinern.

Dann gab es eine "spezielle Spezialfrage" von mir an den Master: "Ist Nic in seinem emotionalen und mentalen Rahmen so gefestigt, dass ich mit der Piaffe anfangen kann??? UND??? Jepp, wir können *yeahaaaaaaaa*

Morgenarbeit im Elsass bei Evi und Gunnar Wiedner

August 2013

 

Am 18.08.13 war es wieder soweit - unsere Freunde Gunnar und Evi Wiedner hatten zu ihrer Morgenarbeit eingeladen und ca. 60 interessierte Zuschauer waren gekommen!

Diesmal übernahm Dagmar den Vortrag über Horsemanship und ihr ehemals schwieriger PRE Valiente stand ihr als Demo Pferd tapfer zur Seite! Für beide war es eine Premiere, die sie mit bravour meisterten :o)

Was Valiente am Boden at liberty zeigte, durfte Nic Freestyle at liberty, d.h. nur mit Halsring und mit mir oben drauf zeigen.

So "warf" mich mein Pferdchen das erste mal vor Publikum vom Boden aus, über den Hals, auf seinen Rücken und machte mir so das Aufsteigen ohne Podest zu einer noch leichteren Übung ;o)

Außerdem ging er schönes Schulterherein und Travers nur am Halsring. Dies hatte er auch vorher schon, aber gezäumt auf Kandare, zusammen mit Evi Schloßhan-Wiedner und ihrem PRE Burgos in einer Demo zu den Seitengängen gezeigt.


Ich bin einfach nur soooo stolz auf unsere Pferde!!

Dagmar und ich haben viel Zeit, Geduld und viel viel Savvy investiert und bekommen dafür nun dieses tolle Partnerschaftsverhalten von beiden Pferden zurück. DANKE :o)

Die mobile Pferdewaage war da!

Juli 2013

 

Die mobile Pferdewaage von Klaus Finke kommt zweimal im Jahr vorbei, damit wir das genaue Gewicht unserer Pferde kennen. Damit hören die Schätzungen für Wurmkuren, Futter und Medikamentengabe auf ;-)

 

Nico ist durchtrainiert wie immer und hält Sommer wie Winter sein Gewicht von 519 kg (+/- 5 kg) Hier sieht man, dass es zw. Winter und Sommer keinen großen Gewichtsunterschied gibt, wenn das Pferd immer gleich gut trainiert wird und in einem Offenstall mit viel Bewegung lebt ;-)

Sogar die 5 Wochen Trainingspause wg. meiner Verletzung haben seiner guten Figur nicht geschadet und das bei Koppel und Heu ad libitum!

 

Roxy hatte nach ihrer Ankunft letztes Jahr etwas abgenommen, da sie keine richtige Bezugsperson mehr hatte und ihr auch das Training fehlte. Seit ich sie nun adoptiert habe, mit ihr trainiere und sie wieder eine Aufgabe hat, hat sie nun gute 40 kg zugenommen und sieht top aus!

Parelli Kurs mit Yvonne Salfner

Juli 2013

 

Am Anfang der Woche hatten wir wiedermal einen schönen und lehrreichen Kurs mit Yvonne Salfner. Langjährige re. Hand von Mickey Wanzenried und nun selbst 2* Junior Instruktorin. Nico und ich haben etwas Liberty gespielt und dann mit den "long lines" angefangen. Habe mir doch in den Kopf gesetzt, meinen ehemals sehr hysterischen Haflinger im Winter mal einen Schlitten ziehen zu lassen ;-)

Hier einige Impressionen...

Auf dem Wege der Besserung ...

Juli 2013

 

Da sich meine Hand so langsam aber sicher von der schweren Verletzung erholt, kann ich nun endlich wieder anfangen zu Unterrichten und auch die nächsten Kurse und Auftritte stehen vor der Tür :-D

Im August werden Nico und ich wieder im Elsass bei Gunnar und Evi Wiedner auf der monatlichen Morgenarbeit zu Gast sein. Auch Gloria, eine Reitlehrerkollegin aus meinem Ausbilderkurs wird mit dabei sein.

siehe Info Plakat ... Bilder folgen ;-)


Philippe Karl Reitlehrerkurs

Juni 2013

 

Dieser Reitlehrerkurs fällt leider für mich aus :-(

Ich musste an der re. Hand operiert werden. Ursache: Katzenbiss von einem Streuner! Leider hatten sich die Wunden entzündet und ich habe eine Woche im KKH verbracht :-/

Dressurkurs mit Sabine Mosen in Rheinzabern

Mai 2013

 

Vom 24.-26.05.2013 waren wir nun das erste mal zu dritt unterwegs ;-)

Sir Nico, Zuckerschnute Roxy und ich!

Meike hatte wieder einen tollen Kurs auf der Wanzenheimer Mühle in Rheinzabern organisiert. Kursleiterin war meine Ausbilderin Sabine Mosen.

Beide Pferde waren vorbildlich und so war es ein super Kurs zu dritt!

Nico ist nun der Piaffe wieder ein Stück näher gekommen, denn die halben Tritte waren in Ansätzen schon zu erahnen ;-) Einmal gab es etwas viel Impulsion und Meike hat diesen Moment natürlich mit der Kamera festgehalten und wir hatten fast eine Levade - aber seht selbst...

Morgenarbeit im Elsass

Mai 2013

Am 19.05.2013 gab es wieder eine öffentliche Morgenarbeit bei Gunnar und Evi Wiedner im Elsass. Nico und ich waren mit dabei und haben den zahlreich erschienen Zuschauern etwas über Horsemanship in Verbindung mit der Légèreté erzählt und natürlich auch gezeigt. Nico zeigte sich wie immer vorbildlich ... eben wie ein echter Partner :-D

Philippe Karl Reitlehrerkurs

März 2013


Den ersten Ausbilderkurs für dieses Jahr, bin ich mit meiner Adoptivstute Roxy geritten. Ich reite sie erst seit 4 Wochen, aber wir sind schon ein gutes Team :-D

Somit habe ich nun für meinen Ausbildung zwei ganz unterschiedliche Pferde.

Vielen Dank für das Vertrauen an die Besitzer Annette und ihren Sohn Roby.

NEWS

 

Sie finden uns nun auf dem:

 

Hengstwalder Hof Waldziegelhütte 2a,

66916 Dunzweiler/Waldmohr

 

Ab sofort können Sie gerne zu uns auf die Anlage für Unterricht und Intensiv-Tage gefahren kommen. Vereinbaren Sie einen Termin oder schaun Sie unter Termine, ob was passendes für Sie dabei ist.

 

Auch ein Berittpferdeplatz ist zzt. frei.

 

Bei Interesse einfach melden unter 0170 / 473 08 13

gerne auch per Whatsapp.

 

Mehr Infos dazu unter

Hengstwalder Hof

 

 

Nico ziert das AlpenGrün Mash von Agrobs!

 

Auf der Equitana hat Agrobs damit den Innovationspreis gewonnen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Natürlicher Umgang mit unserem Partner Pferd