PPEL

Förderverein der Ecole de Légèreté

 

 

 

Der Verein „APPEL – Association pour la Promotion de l’Ecole de Légèreté“ („Verein zur Förderung der Schule der Légèreté“) wurde im März 2013 in Frankreich gegründet. Ziel des Vereins ist es, die Philosophie der Légèreté international weiterzutragen und die Zukunft und den Erfolg der Schule langfristig zu sichern. Mit finanziellen Mitteln und ehrenamtlichem Engagement unterstützt APPEL weltweite Projekte und Aktivitäten rund um die Ecole de Légèreté.

 

Als eines der ersten großen Projekte organisierte APPEL, mit freundlicher Unterstützung von PferdiaTV, die Teilnahme der Ecole de Légèreté auf der Messe HansePferd 2014 in Hamburg. Unter der persönlichen Leitung von Philippe Karl präsentierte die Schule die vielseitigen Facetten ihres Ausbildungskonzepts. Alle Vorführungen fanden großen Anklang – durch ihren überwältigenden Beifall und ihr Interesse an der Arbeit von Philippe Karl, der Ecole de Légèreté und dem Förderverein APPEL brachten die Zuschauer ihre Wertschätzung und Unterstützung deutlich zum Ausdruck.

 

Seither präsentiert sich die Ecole de Légèreté regelmäßig auf großen Pferdemessen, dank der Unterstützung des Fördervereins APPEL: so zum Beispiel auf der Messe Fieracavalli in Verona, Italien, im November 2014, auf der Equitana in Essen, Deutschland, im März 2015 sowie auf der BEA in Bern, Schweiz, im April 2015.

Wenn Sie die Arbeit von Philippe Karl und der Ecole de Légèreté unterstützen möchten, insbesondere bei öffentlichen Auftritten wie in Hamburg oder Verona, sind Sie herzlich eingeladen, Mitglied im Förderverein zu werden. Stärken Sie mit Ihrem Beitrag unsere Gemeinschaft und helfen Sie mit, die Philosophie der Légèreté weltweit zu verbreiten. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

 

      

 

Informationen zum Herunterladen

findet ihr HIER

 

 

NEWS

 

Sie finden uns nun auf dem:

 

Hengstwalder Hof Waldziegelhütte 2a,

66916 Dunzweiler/Waldmohr

 

Ab sofort können Sie gerne zu uns auf die Anlage für Unterricht und Intensiv-Tage gefahren kommen. Vereinbaren Sie einen Termin oder schaun Sie unter Termine, ob was passendes für Sie dabei ist.

 

Auch ein Berittpferdeplatz ist zzt. frei.

 

Bei Interesse einfach melden unter 0170 / 473 08 13

gerne auch per Whatsapp.

 

Mehr Infos dazu unter

Hengstwalder Hof

 

 

Nico ziert das AlpenGrün Mash von Agrobs!

 

Auf der Equitana hat Agrobs damit den Innovationspreis gewonnen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Natürlicher Umgang mit unserem Partner Pferd